Lesen und lesen lassen
Lesen und lesen lassen

Strandlektüre für jeden Lese-Geschmack. Und jede Menge Hörbuch-Tipps - für alle, die gern lesen lassen.

Der Sommer steht vor der Tür, der Urlaub ist gebucht? Dann fehlt ja nur noch die passende Lektüre für den Strand! Bei unseren Lese-Tipps ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei – vom spannenden Krimi bis zum 500-Seiten Schmöker. Und natürlich kommen auch die Hörbuch-Fans nicht zu kurz. Wandeln Sie mit Miss Maple, dem schlauen Schaf, auf den Spuren Sherlock Holmes, entdecken Sie die Geheimnisse des mittelalterlichen Köln oder gehen Sie mit Hape Kerkeling auf große Fahrt …

Aber Vorsicht! Selbst wenn Sie am liebsten alle Bücher mitnehmen würden: Denken Sie ans Übergepäck!

 

Für Leseratten

Zusammen ist man weniger allein
Von Anna Gavalda

Philibert ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig und künstlerisch begabt, arbeitet in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Pariser Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten und versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. Es geht um die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit anhand von Menschen, die eher zufällig zusammengekommen sind. Eine wunderbar erfrischende, einfühlsame Geschichte zum Nachdenken, Lachen und Weinen.

Anna Gavalda: "Zusammen ist man weniger allein" - Fischer TB 2006, 558 Seiten, ISBN 3596173035, Broschiert 9,95 Euro
Auch als Hörbuch erhältlich: Verlag Hörbuch Hamburg - 5 CDs, Laufzeit ca. 389 Minuten. Vorgelesen von Nina Petri. Sonderausgabe 14,95 Euro

Dieses Buch wird Ihr Leben retten
Von A.M. Homes

Richard Novak verliert den Boden unter den Füssen, als er einen vermeintlichen Herzinfarkt erleidet und sein Haus in den Hügeln von L.A. in einem Erdloch zu versinken droht. Richard Novak, reich geworden im Aktienhandel, geschieden, hat hart daran gearbeitet, sein Leben unter Kontrolle zu haben. Was macht so jemand, wenn er auf einmal heftige Herzschmerzen bekommt, in der Notaufnahme landet und sein Haus in einem Erdloch zu versinken droht? Loslassen. Richard fängt an, die Welt an sich heranzulassen und sich um andere Menschen zu kümmern, und ungeübt, wie er ist, schiesst er dabei zuweilen übers Ziel hinaus. Ein Roman über jemanden, der sein Leben umkrempelt. Eine herrlich schwarze Komödie, scharfsinnig, zeitdiagnostisch, zu Herzen gehend.

A.M. Homes: "Dieses Buch wird Ihr Leben retten" - Kiepenheuer & Witsch, 464 Seiten, ISBN 3462037676, Gebunden 22,90 Euro

Für Romantiker

Vermiss mein nicht
Von Cecilia Ahern

Als Sandy Shortt zehn Jahre alt ist, verschwindet ein Mädchen aus ihrer Klasse. Seit dieser Zeit sucht sie leidenschaftlich nach allem, was vermisst wird: nach Socken, Schlüsseln und später auch nach Menschen. In ihrer Suchagentur macht sie Angehörigen Mut, denn sie gibt niemals auf. Doch als Sandy den Auftrag bekommt, den Bruder von Jack Ruttle wiederzufinden, verirrt sie sich im Wald und verschwindet selbst an einen geheimnisvollen Ort, den alle nur Hier nennen. Dort begegnet sie Menschen, die sie schon lange gesucht hat, und auch jemandem, den sie fast vergessen hätte: sich selbst. Währenddessen macht sich Jack auf die Suche nach Sandy ... Eine wunderschöne Liebesgeschichte aus der Feder von Cecilia Ahern, die schon mit "P.S. Ich liebe Dich" und "Für immer vielleicht" Weltbestseller schrieb.

Cecilia Ahern: "Vermiss mein nicht" - Krüger 2007, 500 Seiten, ISBN: 3810501433, Gebunden 16,90 Euro
Auch als Hörbuch erhältlich: Argon Verlag GmbH - 5 CDs, Laufzeit ca. 350 Minuten. Vorgelesen von Eva Gosciejewicz und Heikko Deutschmann. 19,99 Euro


Wenn wir zusammen sind
Von Marc Levy

Mathias und Antoine, beide in den Dreissigern, beide alleinerziehende Väter, beschliessen, gemeinsam in einem Haus in London zu wohnen und ihre Kinder zusammen zu erziehen. Zwei Spielregeln stellen sie auf: keine Babysitter - und keine Frau im Haus! Doch wie das so ist mit den selbst auferlegten Regeln: Sie sind schnell aufgestellt, aber ebenso schnell gebrochen! Eines Tages nämlich tritt Audrey in Mathias' Leben. Doch wie soll er seinem Hausgenossen klarmachen, dass er sich verliebt hat? Aber auch auf Antoine wartet bereits das Glück - in Gestalt der zauberhaften Sophie ... Eine romantische Komödie voller Humor und Zärtlichkeit von Frankreichs erfolgreichstem Autor ("Solange du da bist").

Marc Levy: "Wenn wir zusammen sind" - Droemer Knaur 2007, 360 Seiten, ISBN: 3426662671, Gebunden 16,90 Euro
Auch als Hörbuch erhältlich: Argon Verlag GmbH - 4 CDs, Laufzeit ca. 280 Minuten. Vorgelesen von Matthias Koeberlin. 22,99 Euro

Für Krimi-Liebhaber

Glennkill - Ein Schafskrimi
Von Leonie Swann

Eines Morgens liegt der Schäfer George Glenn leblos im irischen Gras, ein Spaten ragt aus seiner Brust. Die Schafe von George sind entsetzt: Wer kann den alten Schäfer umgebracht haben? Und warum? Miss Maple, das klügste Schaf der Herde, beginnt sich für den Fall zu interessieren. Glücklicherweise hat George den Schafen vorgelesen, und so trifft sie das kriminalistische Problem nicht ganz unvorbereitet. Zwischen Weide und Dorfkirche, Steilklippen und Schäferwagen warten ungeahnte Abenteuer auf Miss Maple und ihre Herde - bis es ihnen tatsächlich gelingt, Licht ins Dunkel zu bringen und den rätselhaften Tod ihres Schäfers aufzuklären ...

Leonie Swann:
"Glennkill - Ein Schafskrimi" - Goldmann 2005, 384 Seiten, ISBN 3442464153, Broschiert 8,95 Euro (erscheint als TB im Juni 2007)
Auch als Hörbuch erhältlich: "Starke Stimmen - Brigitte Hörbuch Edition" - 4 CDs, Laufzeit ca. 312 Minuten. Vorgelesen von Andrea Sawatzki. 9,99 Euro


Die dunklen Wasser von Aberdeen
Von Stuart Mac Bride

Detective Sergeant Logan McRae hat nach neun Monaten im Krankenstand seinen ersten Einsatz, und der könnte nicht schockierender sein: In einem Wassergraben hat man die Leiche des vierjährigen David Reid gefunden. Der Junge wurde erwürgt, seine Leiche grausam verstümmelt. Doch bei diesem Mord bleibt es nicht. Ein Serienkiller, der es auf Kinder abgesehen hat, macht das schottische Aberdeen unsicher. Und Logan weiss, das ihm nicht viel Zeit bleibt, bevor in der Bevölkerung eine Hexenjagd ausbricht ...

Stuart Mac Bride: "Die dunklen Wasser von Aberdeen" - Goldmann 2006, 540 Seiten, ISBN: 3442461650, Broschiert 8,95 Euro


Tannöd
Von Andrea Maria Schenkel

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimipreis 2007.
Die Geschichte beruht auf einem wahren, ungelösten Mordfall an einer Bauernfamilie in der Oberpfalz 1954. Auf Tannöd wurde in einer Nacht eine ganze Familie ausgelöscht, mit der Spitzhacke erschlagen. So geht die Angst im Dorf um, denn vom Mörder fehlt jede Spur. Die Dorfbewohner grübeln, reden und verdächtigen. Ein ganz eigenes Bild des intimen Beziehungsgeflechts einer Dorfgemeinschaft entsteht von Nachbarn und Opfern. Der Leser nimmt beim Lesen selbst die Spur auf: Er erfährt aus Sicht der Dorfbewohner und auch aus der Sicht des unerkannten Mörders, was sich in Tannöd bei der Familie Danner abgespielt hat. Ein historischer Kriminalfall, eindringlich erzählt.

Andrea Maria Schenkel: "Tannöd" - Edition Nautilus 2006, 125 Seiten, ISBN: 3894014792, Broschiert 12,90 Euro
Auch als Hörbuch erhältlich: Verlag Hörbuch Hamburg - 3 CDs, Laufzeit ca. 207 Minuten. Vorgelesen von Monica Bleibtreu. 22,90 Euro

Für Fans historischer Romane

Die Totenleserin
Ariana Franklin

Cambridge 1170: Um entsetzliche Kindermorde aufzuklären, wird aus Salerno ein Totenarzt gerufen - auch wenn diese Kunst alles andere als gottgefällig ist. Keiner ahnt, dass es sich dabei um eine junge Frau handelt, die Beste ihres Fachs. Mit ihrer direkten Art, Aberglauben und Vorurteilen entgegenzutreten, irritiert sie die Mächtigen der Stadt. Der Steuereintreiber des Königs dagegen hat andere Gründe, auf Adelia aufmerksam zu werden ... Die faszinierende Mischung aus historischem Roman und Krimi machen "Die Totenleserin" zu einem spannenden Historienthriller - nicht nur für Fans der Geschichten aus der Gerichtsmedizin.

Ariana Franklin: "Die Totenleserin" - Droemer/Knaur 2007, 480 Seiten, ISBN: 3426197391, Gebunden 19,90 Euro
Auch als Hörbuch erhältlich: DHV Der Hörverlag - 6 CDs, Laufzeit ca. 465 Minuten. Vorgelesen von Beate Himmelstoss. 29,99 Euro


Tod und Teufel

Von Frank Schätzing

Köln im Jahr 1260: Jacop der Fuchs, ein liebenswerter Dieb und Herumtreiber, wird unfreiwillig Zeuge eines Mordes. Er sieht, wie eine düstere Gestalt den Kölner Dombaumeister vom Gerüst in den Tod stößt. Aber er selbst muss auch gesehen worden sein. Denn jeder, dem Jacop diese Geschichte erzählt, ist kurze Zeit später tot. Dem jungen Mann wird schnell klar, dass er nur eine Chance hat, seine Haut zu retten. Er muss den Täter entlarven, bevor auch er zu seinem Opfer wird ... Ein überaus lesenswerter historischer Kriminalroman vom Autoren des Weltbestsellers "Der Schwarm".

Frank Schätzing: "Tod und Teufel" - Goldmann 2003, 507 Seiten, ISBN 3442455316, Broschiert 8,90 Euro
Auch als Hörbuch erhältlich: DHV Der Hörverlag - 7 CDs, Laufzeit ca. 525 Minuten. Vorgelesen von Mario Adorf. 34,99 Euro

Das Perlenmedaillon
Von Sabine Weigand

Gegen ihren Willen muss Helena den Patrizier Konrad Heller heiraten. Doch eine verbotene Liebe verbindet sie mit dem Goldschmied Niklas. Nur die Briefe, die Niklas ihr über den jungen Maler Albrecht Dürer aus Venedig schickt, geben ihr noch Hoffnung - und das Perlenmedaillon, das sie zu Anna, der "Hübschlerin", führt. Mit Annas Hilfe wagt Helena das Unerhörte: Sie begehrt gegen ihren Mann auf, ruft den Nürnberger Rat an. Und Niklas, der in Venedig das Geheimnis des Diamantschleifens entdeckt hat, macht sich auf den Weg zu ihr. Kann sie ihr Schicksal besiegen? Ein grosser historischer Roman zwischen venezianischen Edelsteinschmugglern, Badstuben, Frauenwirten und prachtvollen Ratsfesten des späten Mittelalters.

Sabine Weigand:
"Das Perlenmedaillon" - Fischer TB 2007, 592 Seiten, ISBN 3596163595, Broschiert 8,95 Euro

Für Hörbuch-Genießer

Ein Mann, ein Fjord
Gelesen von Hape Kerkeling

Norbert Krabbe aus Wanne, arbeitsloser Bürokaufmann und leidenschaftlicher Preisausschreiben-Teilnehmer, gewinnt einen Fjord auf den Lofoten. Aber wie kommt man bloss nach Norwegen - zum "Norbert-Krabbe-Fjord" samt eigener Blockhütte - wenn man pleite ist und einem schon beim S-Bahn fahren schlecht wird? Was Norbert an Geld fehlt, macht er durch originelle Ideen wett: Getarnt als Putzkolonne, schlägt er sich mit seiner Tochter per Zug bis Kopenhagen durch, weiter gehts als Tramper und mit ergaunerten Schiffstickets. Etliche abstruse Begegnungen später, u.a. mit Horst Schlämmer, Uschi Blum und dem stark riechenden Norweger Lars, der die Zukunft anhand eines Hunde-Quartetts voraussagt, erwartet Norbert an seinem Ziel die nächste Überraschung ... Eine rasante, komische Hör-Komödie nicht nur für Hape-Fans.

Hape Kerkeling liest
"Ein Mann, ein Fjord"
Roof Music April 2007, 2 CDs, Laufzeit 138 Minuten, ISBN 3938781475. Unverb. Preisempf. ca. 17,90 Euro (Exklusiv nur als Hörbuch erhältlich!)

Für Hörbuch-Genießer

Irgendwas is immer
Gelesen von Tine Wittler

Die eine gründet das "Institut für alles", die andere macht Karriere mit der Einrichtungsshow "Renovieren um vier". Marnie über sich: "Bestandsaufnahme: Mein Name ist Marnie Hilchenbach, so viel weiss ich noch. Ich bin dreissig Jahre alt, lebe allein (natürlich, sonst hätte mir längst jemand liebevoll eine Aspirin gebracht), habe einen furchtbaren Kater und keinen Job. Ich will was anderes machen. Aber was? Wenn ich mich bloss erinnern könnte!" Mona über sich: "Meine Jahresbilanz: Ich heisse Mona Rittner, habe genügend gearbeitet, um meine kleine Wohnung zu renovieren, meinen Käfer durch den TÜV zu bringen und Zeit mit Freunden und meinem Haustier zu verbringen, hatte eine Menge Dates mit netten Männern und bekomme sogar eine eigene Einrichtungs-TV-Show!" Was die beiden Hamburger Singlefrauen nicht wissen: Sie kämpfen um dasselbe Objekt der Begierde. Nein, nicht um den leckeren Typen von nebenan, sondern um eine szenige Bar ...

Tine Wittler
"Irgendwas is immer"
Argon Verlag März 2007, 6 CDs, Laufzeit 453 Minuten, ISBN 3866102259. Vorgelesen von Tine Wittler, Sabine Orléans. Unverb. Preisempf. ca. 22,95 Euro
Auch als Buch erhältlich: Scherz Verlag 2007, 384 Seiten, ISBN 350211031X, Broschiert 14,90 Euro